Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

erster tag am uni-computer

tja, heute sollen wir dann mal am computer arbeiten. - mit tondateien. und nur die hälfter der rechner hat eine soundkarte. tja, das ist ein kniffeliges unterfangen.

der tag hat mit regen begonnen und wird sich wohl auch so fortsetzen. zumindest sieht es danach aus. keine sonne in sicht.

ich möchte an dieser stelle folgedne frage stellen: wäre es nicht sinnvoller die ganzen materialien zu hause zu bearbeiten? wir müssen sowieso alles grundlegende aus texten erarbeiten. und ohne ton ist das hier doch sinnlos. aber das ist wahrscheinlich nur meine auffassung. ich bin so negativ. aber was bleibt einem bei dieser tistesse des betonklotzes philosophikum auch anderes übrig?

12.4.06 13:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen